Home
Einsatzbereiche bei Säuglingen und Kleinkindern
  • Der Start ins Leben bei Neugeborenen
  • Geburtsproblematiken wie Kaiserschnitt, Zangengeburt, Saugglocke
  • Atemschwierigkeiten
  • Baby weint viel und “ohne Grund“
  • Kind schläft zu viel / zu wenig
  • Saugprobleme, fehlen des Saugreflexes, Spuckkind, starkes Sabbern, Schluckschwierigkeiten
  • Ruhelosigkeit
  • Motorische Entwicklungsstörungen
  • Schiefhals (KISS- Syndrom, das kennt die evidenzbasierte Medizin nicht)
  • Skoliosen
  • Koliken, 3-Monatskrämpfe
  • Verdauungsschwierigkeiten, Verstopfung bei Kleinkindern
  • Wiederkehrende Bauchschmerzen
  • Miktionsprobleme (langes Bett- bzw. Einnässen)
  • Rückenschmerzen, Kopfschmerzen / Migräne
  • Vor und nach Operationen, zur Entspannung der Gewebe bzw. Stärkung der Wundheilung
  • Traumata wie Unfälle, Stürze, schlechte Nachrichten, Gewalt, Schock
  • Rehabilitation und Pflege
  • Craniomandibuläre Dysfunktion CMD (in der evidenzbasierten Medizin umstritten)
  • Schulstress, Prüfungsstress
  • Sprach - und Lernstörungen, Hyperaktivität, verzögerte geistige Entwicklung
  • Lähmungen oder Krampfneigung
  • Fieberhafte Infektionen, Immunschwäche
  • Nasennebenhöhlen - u./o. Mittelohrentzündungen
  • Strabismus, Nystagmus
  • Allergien, Asthma bronchiale

Sollten sie Ihr Thema nicht aufgelistet finden, bitte ich um persönlichen Kontakt.